Eine Brustvergrößerung wird sehr oft aus ästhetischen und seelischen Gründen angewandt. In manchen Fällen gibt es auch eine medizinische Indikation. Denn viele Frauen die von Natur aus mit sehr kleinen oder asymmetrische Brüsten ausgestattet sind, leiden darunter und entwickeln mit der Zeit psychische Probleme. Aber auch hormonelle Veränderungen, Gewebeveränderungen durch Schwangerschaften oder Gewichtsverlusten tragen dazu bei, dass sich die Brust verformen und verändern kann.

Brustvergrößerungen mit Implantaten in Wien bei Dr. Chichakli

Eine Brustvergrößerung bei Dr. Chichakli in Wien hat immer das Ziel eine zum Körperbild passende und natürlich aussehende Brust zu schaffen. In den meisten Fällen bleibt die Stillfähigkeit und die Sensibilität der Brust erhalten und auch eine Krebsvorsorgeuntersuchung wird nicht beeinträchtigt.

Vor einer Brustvergrößerung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch in der Ordination von Dr. Chichakli. Weiters wird eine genau Analyse des weiblichen Körpers durchgeführt, denn die Hautqualität und die Körpersilhouette müssen unbedingt mit einbezogen werden. Nur so kann ein harmonisches Gesamtbild entstehen. Dr. Chichakli legt großen Wert darauf, dass die Brüste nur behutsam vergrößert werden und eine schöne, natürliche Brust geformt wird.

Die Implantate für eine Brustvergrößerung

  • Füllung: Heutzutage sind Brustimplantate mit kohäsivem (schnittfestem) Silikongel gefüllt. Selbst bei Verletzung des Implantats wird ein Austreten des Gels weitgehend verhindert. Das Tast- und Bewegungsverhalten entspricht der natürlichen Brust und es weist eine hohe Formstabilität auf.
  • Oberfläche: In der Praxis von Dr. Chichakli in Wien werden ausschließlich hochqualitative texurierte Implantate verwendet. Diese Implantate haben gegenüber glattwandigen Implantaten den großen Vorteil, dass das Risiko einer Kapselfibrose um einiges reduziert wird. Hier muss erklärt werden, dass sich um jeden Fremdkörper eine Kapsel aus Narbengewebe bildet, welche im Normalfall ein zartes nicht ertastbares Häutchen darstellt. Manchmal kann es aber passieren, dass sich daraus eine Kapselfibrose entwickelt, bei der sich das Bindegewebe mehr oder weniger stark verhärtet und es dadurch zu Spannungsgefühlen, Schmerzen bis hin zu Verformungen in der Brust kommen kann.

Kosten einer Brustvergrößerung in Wien

Die Kosten für eine Brustvergrößerung in Wien bei Dr. Chichakli betragen ab 5.000,– Euro. Da sich die Frage der Finanzierung der OP-Kosten häufig stellen, bietet Dr. Chichakli die Möglichkeit leistbarer Ratenzahlungen.

Brustvergrößerung mit Implantaten auf einem Blick

Vor der Operation

Vor einer Brustvergrößerung erfolgt ein ausführliches Informationsgespräch inklusive einer Beratung bei der Auswahl der Implantate. Sind die Implantate ausgewählt und keine Fragen mehr offen, werden Untersuchungen für die OP-Freigabe wie Mammographie, Ultraschall, EKG, Blutbild etc. durchgeführt. Außerdem erfolgt ein Pre-OP Gespräch, wo die betroffenen Stellen angezeichnet werden, Fotos für die Vorher-Nachher-Dokumentationen erfolgen und der Ablauf der Operation noch einmal ganz genau erklärt werden. Auch hier können noch einmal auftauchende Fragen geklärt werden. Zum Schluss wird der Kompressions-BH anprobiert, welcher nach der OP gleich angezogen werden muss.

Die Brustvergrößerung

Der Eingriff wird in einem Spital mit einer Allgemeinnarkose durchgeführt. Danach muss man zur Überwachung für eine Nacht im Spital bleiben. Abhängig von der Lage des Implantats sind geringe bis mittel-starke Schmerzen zu erwarten. Bereits nach 2 Tagen ist man wieder gesellschaftsfähig, arbeitsfähig nach 5 bis 14 Tagen (wenn Schreibtischtätigkeit ausgeübt wird) und ebenfalls wieder abhängig von der Lage des Implantats.

Nach der Brustvergrößerung

Gleich nach der Brustvergrößerung muss ein Kompressions-BH für 3 Wochen Tag und Nacht getragen werden. Das Baden in der Badewanne ist in dieser Zeit nicht erlaubt. Duschen ist nach 3 Tagen wieder möglich. Eventuelle Schwellungen oder Verfärbungen, sowie die Brustform normalisieren sich in den nächsten 2-6 Wochen. Sport darf erst nach 2 Wochen wieder ausgeübt werden.

Kontakt:

Dr. Najib Chichakli

Johannesgasse 12/5
1010 Wien
Telefon: +43 660 666 3 777
Email: [email protected]
Website: www.drchichakli.com

Über den Autor

Wir von beautycenters.at informieren Sie mit wissenswerten Artikel rund um die Themen Schönheit und Gesundheit. Die Redaktion gibt Ihnen Schminktipps, schreibt Beiträge zur Ernährung und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo